LOADING CLOSE

Über uns

Im Mai 2009 kam ich auf die Idee Hüpfburgen zu vermieten. Nachdem ich meiner Frau von meinem Vorhaben berichtete, meinte sie, dass wir es gerne probieren können. Allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen.

Die erste Voraussetzung war zum Beispiel der dazugehörige Service.

Wenn die Nachfrage nach einer Hüpfburg wirklich da ist, dann kümmern wir uns um die pünktliche Anlieferung, den Aufbau und den späteren Abbau der Hüpfburg. Der Kunde sollte sich also um diese Dinge keine Gedanken machen müssen.

Der zweite wichtige Punkt waren unsere Leistungen.

Wir geben nur eine saubere und gepflegte Hüpfburg in die Vermietung. Nichts ist schlimmer, als mit einer verschmutzten oder gar kaputten Hüpfburg beim Kunden aufzukreuzen.

Der dritte wichtige Punkt waren die Preise. 

Keine überteuerten Preise für die Vermietung von Hüpfburgen, sondern Kinderunterhaltung soll bezahlbar bleiben.

Diese und ein paar andere Voraussetzungen mehr haben wir uns ganz groß auf die Fahne geschrieben. Es folgte die Anmeldung fürs Kleingewerbe, der Kauf unserer ersten Hüpfburg, und dann wurde kräftig an der Werbetrommel gedreht. Ab diesem Moment waren meine Frau und ich bereit für die Reise ins Ungewisse.

Neun Jahre ist das jetzt her. Inzwischen haben wir eine Vielzahl von Stammkunden, die auf Anhieb von unseren Preis-Leistungen überzeugt waren und auf die wir im Übrigen besonders stolz sind. Und bei unseren Mietartikeln haben wir auch aufgestockt. Neben unseren Hüpfburgen in den unterschiedlichsten Größen bieten wir unseren Kunden auch Spielekisten, Zuckerwattemaschinen, Popcornmaschinen, Slush-Eismaschinen, Kinderschminken, Glitzertattoos und Nagelbalken an.

Sehr gerne begrüßen wir Sie auch als Kunde, damit Sie sich selbst von unseren Preis-Leistungen überzeugen können.

Helga und Andree